•  
    aussen2 

    Klassische italienische Küche modern interpretiert

    Mario und Küchenchef Carmelo heißen Sie willkommen!

Events

An dieser Stelle erfahren Sie mehr über zukünftige Events.
Sie können uns auch auf Facebook folgen.

img_1231 
img_1239 
img_1250 

img_7215 
img_8140 
img_8146-food 

 
 
 

 
 
 

Reservierung

Reservieren Sie jetzt einen Tisch bei uns!

Jetzt reservieren

Speisekarte

Carta da Gennaio 2017

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

12.00 – 14.30 Uhr

18.30 – 22.30 Uhr

Samstag

18.30 – 22.30 Uhr

Sonntag

Ruhetag

Über uns

img_6724-2

Das Lokal

Italienische Restaurants gibt es wie Sand am Meer. Aber nur wenige verstehen es, die Küchentrends von heute mit Respekt vor der kulinarischen Tradition der Vorfahren zu verbinden. In der kölner Brasseria „Casa di Biase“ gelingt dies in Perfektion.

d64b1981

Mario di Biase

Von sich selbst sagt Mario, dass er die Welt als eine Bühne sieht und diese jeden Tag betritt. Die Überzeugung, das italienische Flair seinen Gästen näher zu bringen und seine charmante Art unser Restaurant zu präsentieren sind seit Mitte der 90er ungebrochen.
Als „Frontmann“ lässt er die Besucher unseres Restaurants in seine kleine italienische Welt eintauchen. Auch die Vielfalt und Qualität unserer Gerichte, Weine und Produkte, die es in der Casa di Biase zu genießen gilt, repräsentiert er gekonnt und zurecht mit voller Überzeugung.

img_8050

Carmelo Casella

Seit September 2013 ist Carmelo zweiter Geschäftsinhaber, Küchenchef und der kulinarische Perfektionist unseres Hauses.
Seine Kombinationen aus traditionell italienischen Rezepten und der hohen Qualität der verwendeten Lebensmittel sind unverkennbar. Den Fokus auf den Geschmack gerichtet, ist Carmelo einer der Botschafter der ursprünglichen italienischen Küche, wie sie aus seiner Heimat stammt.

plan

Die Geschichte

Nicht jeder, auch nicht jeder italienische Padrone, versteht sich auf die Kunst des Verwöhnens, denn dazu gehört mehr als nur Freundlichkeit: Ein guter Gastgeber soll dienstbarer Geist und Psychologe, Genießer und Kaufmann zugleich sein. Er muss sich blitzschnell in die Gelüste und Befindlichkeiten seines Gastes hinein fühlen, ihn teilhaben lassen an den eigenen Vorlieben und eine ziemlich genaue Vorstellung davon haben, was er dafür auszugeben bereit ist. Mario di Biase weiß, wie das geht.

Kontakt

maps